Inklusion in der Bildungsregion Kreis Soest

Inklusive Lebensverhältnisse liegen dort vor, wo die Behinderung eines Menschen nicht als Abgrenzungs- und Ausschlusskriterium, sondern als eine von vielen menschlichen Erscheinungsformen verstanden wird. Dies gilt auch, aber eben nicht nur, für den Bereich der Bildung.

Mit dem 9. Schulrechtsänderungsgesetz hat das Land NRW den Auftrag der UN-Behindertenrechtskonvention aufgegriffen und die ersten Schritte auf dem Weg zur inklusiven Bildung an allgemeinen Schulen in NRW gesetzlich verankert. Schülerinnen und Schülern mit einem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung soll grundsätzlich ein Platz an einer allgemeinen Schule angeboten werden. Eltern können jedoch für ihr Kind auch weiter die Förderschule wählen.

Fachtagungen in der Bildungsregion

Das Regionale Bildungsbüro unterstützt seit 2012 den schulischen Inklusionsprozess zusammen mit seinen Partnern wie den Koordinatorinnen und Fachberatinnen für Inklusion, dem Schulamt für den Kreis Soest und dem Kompetenzteam für Lehrerfortbildung durch Fachtagungen für die Bildungsregion Kreis Soest:

  • 2020 - Fachtag "Mathematische Lernschwierigkeiten im Gemeinsamen Lernen in der Erprobungsstufe"
  • 2020 - Fachtag "Störungsbilder bei Kindern und Jugendlichen"
  • 2020 - Fachtag "Neue Autorität in der Schule"
  • 2019 - Fachtag "Multiprofessionelle Teamentwicklung im Gemeinsamen Lernen"
  • 2019 - Fachtag "Verschiedene Störungsbilder bei Kindern und Jugendlichen"
  • 2018 - Fachtag "Stärke statt (Ohn-)Macht - Neue Autorität in der Schule"
  • 2017 - Fachtag "Präventive Ansätze eines systematischen Lese- und Rechtschreibunterrichts"
  • 2017 - Fachtag "Besondere Begabungen erkennen und fördern - Impulse aus Wissenschaft und Praxis"
  • 2016 - Fachtag "Nehmen Sie es nicht persönlich - Ideen zum Umgang mit herausforderndem Verhalten"
  • 2015 - Fachtag "Herausforderung? Angenommen! - Herausforderndem Verhalten professionell und souverän begegnen"
  • 2015 - Fachtag "Viele Wege führen zum Ziel - Good-Practice-Beispiele für die schulische Inklusion"
  • 2014 - Verlagsmesse zum Gemeinsamen Lernen
  • 2014 - Fachtag "Inklusion als Schulentwicklungsprozess II"
  • 2014 - Fachtag "Förderung von SuS in heterogenen Gruppen in der S I" mit Workshops "Mathe für alle - wie kann das gehen?", "Deutsche Sprache - leicht gesagt!", "Can you all speak English?"
  • 2013 - Fachtag für Schulen der Sekundarstufe I: "Inklusion als Schulentwicklungsprozess I"
  • 2013 - Zwei Fachtagungen: "Umgang mit Verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen"
  • 2012 - Fachtagung: "Inklusion - Herausforderung und Chance für Erziehung und Bildung". Elternvertretungen, Beratungsstellen, Politik und kommunale Verwaltungen nahmen teil.
  • 2012 - Fachtagung für Schulen: "Inklusion - Herausforderung und Chance für Schule und Unterricht".
  • 2012 - Fachtagung für Schulen: "Schule im Wandel - Rollenschärfung und Beratungsintervention für Lehrerinnen und Lehrer im Gemeinsamen Unterricht und integrativen Lerngruppen" .
  • 2012 - Fachtagung für Schulen: "Umgang mit Heterogenität - Vorstellung der Förderschwerpunkte".

Mediathek

Fachliteratur, Testmaterial sowie Training-Tools können über die Inklusionskoordinatorin und die Inklusionsfachberaterin unter 02921 302486 ausgeliehen werden (s. Mediathekliste als Downloud unten).

Des Weiteren ist ein Fachordner für Schulen zum Thema "Besondere Begabungen" über das Regionale Bildungsbüro erhältlich.

Kontakt

Anja Besse
  1. +49 2921 30-2501
  2. anja.besse@​kreis-soest.de
  3. Adresse
  4. Kreishaus
    Raum: 2.071
    Hoher Weg 1-3
    59494 Soest
  5. Öffnungszeiten
  6. Öffnungszeiten
    Tag
    Montag:8 - 16 Uhr
    Dienstag:8 - 16 Uhr
    Mittwoch:8 - 12 Uhr
    Donnerstag:8 - 17 Uhr
    Freitag:8 - 12 Uhr
    Termine außerhalb der Öffnungszeiten nur nach vorheriger Vereinbarung.
Achim Schmacks
  1. +49 2921 30-2876
  2. achim.schmacks@​kreis-soest.de
  3. Adresse
  4. Kreishaus
    Raum: 2.071
    Hoher Weg 1-3
    59494 Soest
  5. Öffnungszeiten
  6. Öffnungszeiten
    Tag
    Montag:8 - 16 Uhr
    Dienstag:8 - 16 Uhr
    Mittwoch:8 - 12 Uhr
    Donnerstag:8 - 17 Uhr
    Freitag:8 - 12 Uhr
    Termine außerhalb der Öffnungszeiten nur nach vorheriger Vereinbarung.
Fachberaterin für Inklusion

Anja Schulte, Tel. 02921 30-2486